Ertüchtigung von Teichkläranlagen

Cleartec Pond Modul
Cleartec Pond Modul

Lagunen und Teichkläranlagen sind eine kostengünstige Abwasserbehandlungstechnologie, deren Effizienz durch Biomassekonzentration, Belüftung und Durchmischung beschränkt ist.

 

Jäger Umwelt-Technik liefert eine praktische und kostengünstige Lösung für diese Probleme: Das Cleartec Pond Modul

 

Die Technologie bietet zusätzliche fixierte Biomasse und bringt mittels integrierter Belüftung Sauerstoff in die Teichkläranlagen. Dadurch wird deren biologische Behandlungskapazität, bezogen auf Kohlenstoffabbau und Nitrifikation, erhöht.

 

Das System besteht aus einem Edelstahl-Rahmen mit dem Festbettsystem „BioCurlz“ und integrierten feinblasigen Belüftern. Die Module werden in Teiche „gehängt“ und mit Hilfe von Schwimmkörpern gehalten. Dieses Design bietet mehr Sicherheit, da die Käfige nicht auf dem sehr unregelmäßigen Teichboden stehen müssen. Schäden an der Lagunen Sohle werden verhindert.

 

Das Cleartec Pond-Modul verfügt über eine kompakte faltbare Konstruktion, ist leicht zu transportieren und kann ohne weiteres direkt vor Ort installiert werden.

 

 

Installationszeichnung und Dimensionen

 

 


 

Festbettsystem Halteleisten pro m Halteleisten pro Modul (2x1m) Belüfter
 BioCurlz 25 pcs   150 Stück SD oder TD

 

 

Leistung pro Modul*


Last** [kg/d] Konzentration [mg/l]
CSB [kg/d]   12-27  660
BSB5 [kg/d]  6-13 330 
TS [kg/d] 7-15 390
TKN [kg/d] <2
61
P [kg/d] <0,4 10
Wasserspiegel [m] 3,0
SOR/Modul [kgO2/h] 3-6
 Luftmenge pro Modul 8xTD65-1000 [m3/h] 45-96 
Jäger Gummi und Kunststof

 

*Gültig für kommunales Abwasser nach Spezifikationen der ATV A 131; Für Module mit 150 Halteleisten mit 2,0 m Länge

** Daten können durch z.B. Reinigungsziel variieren