Auswirkung von Cleartec® auf das Sedimentationsverhalten des Belebtschlamms

Belebtschlamm
Belebtschlamm

Das Sedimentationsverhalten des belebten Schlamms ist wichtig für die Dimensionierung und die Leistung der Nachklärbecken. Das Absetzverhalten des Schlamms wird durch den ISV oder Schlammvolumenindex (L/kg TS) beschrieben. In konventionellen Belebtschlammverfahren liegt der ISV Wert zwischen 120 – 150 L/kg TS, während in einer Cleartec® Anlage, dieser Wert üblicherweise zwischen 80 – 100 L/kgTS liegt. Aufgrund des verbesserten Absetzverhaltens des Schlamms können Cleartec® Anlagen mit kleineren Nachklärbecken ausgelegt werden, als konventionelle Anlagen.